Cover des Buches "Blog Boosting" von Michael Firnkes
Buchcover Blog Boosting

Rezension: Blog Boosting

Ob zur Technik, zum Kochen oder als Firmenpräsenz – überall im Internet sind sie auffindbar: gute und schlechte, große und kleine Blogs - und täglich kommen neue dazu. Auf Blogs kann sich jeder frei entfalten und vorstellen, Ideen einbringen und Diskussionen lostreten. Doch gerade aufgrund der großen Menge dieser Seiten ist es mitunter nicht leicht, eine akzeptable Anzahl an Lesern zu gewinnen und zu halten. Michael Firnkes hat sich mit seinem Buch „Blog Boosting: Marketing / Content / Design / SEO“ diesem Thema gewidmet und gibt einen umfangreichen Leitfaden für Blogger und solche, die es werden wollen.

Der lange Weg zum erfolgreichen Blog

Ein guter Blog schreibt sich nicht von allein. Diese Illusion gibt sich Michael Firnkes gar nicht erst hin und macht seinen Lesern deutlich, wie viel Arbeit hinter einem gelungenen Blog steckt. Als „drei Säulen erfolgreicher Blogs“ präsentiert der Autor, wie das Design, der Content und schließlich das Marketing idealerweise auszusehen hat.
Beim Kapitel „Design“ führt ihn der Weg von den technischen Voraussetzungen der Website über die Frage nach kostenfreien vs. kostenpflichtigen Themes bis zur Erweiterung des Blogs mit Widgets und Plugins. So hilft Firnkes dem Leser, optisch ein zufriedenstellendes Ergebnis hervorzubringen.

Guter Content und Möglichkeiten zur Monetarisierung

Dem Herzstück des Blogs, dem Content, widmet er einen großen Teil des Buches. Hier gibt er nicht nur Anregungen dazu, wie gute Inhalte entstehen, sondern auch, wie die konkrete Erstellung aussieht und an welcher Stelle es Hilfe gibt.

Auf über 200 Seiten lernt der Leser zudem verschiedenste Möglichkeiten, wie Leser für einen Blog akquiriert werden können. Das wichtige Thema der Monetarisierung geht dabei nicht unter. Dabei geht der Autor nicht nur auf traditionelle Marketingformen ein, sondern stellt auch die Suchmaschinenoptimierung vor.
Das abschließende Kapitel gibt einen Einblick in den Alltag eines Berufsbloggers und stellt die Chancen und Risiken vor, die dieser Beruf bietet.

Über den Autor

Nachdem Michael Firnkes viele Erfahrungen durch Jobs im Online-Marketing sowie IT-Bereich gesammelt hat, machte er sich 2010 mit einigen Blogportalen selbstständig. Heute ist er einer der wenigen deutschen Berufsblogger, die von ihrer Arbeit leben können. Als Experte für Themen wie Content-Strategien und Corporate-Blogs hält er Seminare und berät Unternehmen. Auf seinem Blog www.blogprofis.de gibt Firnkes einen zusätzlichen Einblick in seinen Berufsalltag.


Tags zum Thema: rezension

Jonas Banken

Jonas unterstützt das Online-Marketing Team bei der mindshape GmbH im Bereich Content und der Offpage-Optimierung. Die Herausforderungen, aber auch die Möglichkeiten, welche Google und Co. tagtäglich stellen, motivieren ihn und geben immer wieder Anreize, in neue Themen hinein zu schnuppern. In seiner Freizeit reist Jonas gerne durch Deutschland und die Welt und ist immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv für seine Kamera. 
Alle Beiträge

Kommentieren