Rezension: Ann Handley & C.C. Chapman, Content Rules

Content Rules befasst sich damit, wie Content erfolgreich gestaltet werden kann
Buchcover von Ann Handley & C.C. Chapman, Content Rules

Das Buch „Content Rules“ von Ann Handley und C.C. Chapman beschäftigt sich mit der These, dass modernes Marketing heutzutage bedeutet, wertvollen Content zu produzieren. Für Unternehmer, ganz gleich ob Konzern, Mittelständler oder Freiberufler, stellt sich somit eine neue Herausforderung.

Im ersten Teil des Buches verdeutlichen die Autoren, warum es heutzutage notwendig für jedes Unternehmen ist, wie ein Medienunternehmen zu denken, Content zu produzieren und zu veröffentlichen. Traditionelle Werbemittel spielen für die Autoren keine Rolle mehr.

Des Weiteren wird beschrieben, was wertvoller Content ist, und auf welche Art und Weise solche Inhalte produziert werden können. Hierbei spielt der Kommunikationscharakter eine ganz entscheidende Rolle: die Menschen sollen durch die Inhalte zur Diskussion angeregt werden. Zusätzlich müssen die Inhalte unterhalten und informieren, um von den Kunden wahrgenommen und in Erinnerung behalten zu werden.

„Content Rules“ gibt konkrete Tipps und Tricks, wie man sich durch seine Inhalte von seinen Wettbewerbern auf dem Markt  abheben kann. In Teil 3 finden sich Beispiele von Unternehmen, wie Kodak, Boeing Company oder Indium Corporation, denen dies bereits gelungen ist.

Über die Autoren von "Content Rules"

Ann Handley ist die Vorsitzende der Content Marketing Professoren und C.C. Chapman ist Medienschöpfer, Unternehmer, Hauptredner und Vertriebsberater. Diese Kombination von Fachwissen aus Sicht des Content-Erstellenden sowie des Unternehmers erschafft ein praxisnahes Werk.

Für wen ist das Buch geeignet

Das Buch eignet sich hervorragend für Marketing-Sachkundige aber auch für solche Menschen, die sich lediglich für Marketing-Aktivitäten und deren Inhalte interessieren. Englische Sprachkenntnisse setzt das Buch voraus, da es lediglich in Englisch erhältlich ist.


Tags zum Thema: content-marketing , rezension

Kommentieren