Kommentieren Sie andere Blogartikel

Wer auf anderen Blogs Kommentare hinterlässt, hat meist die Möglichkeit, gleichzeitig einen Link zu posten. Dies geschieht entweder in der Kommentarmaske und der Link wird auf den Namen gelegt. Oder man fügt die URL der eigenen Website innerhalb des Kommentartextes ein.

Generell bringt diese Variante des Linkbuildings aufgrund des "Nofollow"-Tags wenig für die Suchmaschinenoptimierung, sollte aber dennoch nicht weggelassen werden. Denn schließlich werden auf diese Art andere Nutzer über Ihre Website informiert.

Experten-Level Expertenlevel: Anfänger Anfänger
Zeitaufwand Benötigte Zeit: 2 Wochen 2 Wochen
Effekt Effekt: niedrig niedrig
Google-konform Google-konform: ja ja
Kategorie Community
Benötigte Ressourcen Soziales

Kommentieren